Es ist eine Methode, die es ermöglicht, ein besonders vorteilhaftes Ergebnis für den optimalen Erfolg der Behandlung chronischer Nierenerkrankungen zu erzielen.

In diesem Fall werden Filter verwendet, deren Membranen, die an osmotischen Prozessen beteiligt sind, dank einer besonderen architektonischen Struktur die Eliminierung sogar der größeren toxischen Moleküle aus dem Blutkreislauf ermöglichen.

Es ist leicht verständlich, dass das oben Gesagte einen weiteren konkreten Vorteil für die Gesundheit des Patienten darstellt, der von einer genaueren und effektiveren Ausscheidung von Giftstoffen profitiert.